Header image
header image 2
 
Praxisgemeinschaft für Sprachtherapie

 
 
Zentrale Sprachstörungen


Dysarthrie / Dysarthrophonie
Eine Dysarthrie ist eine Sprechbewegungsstörung, die durch eine Schädigung oder Erkrankung des Gehirns hervorgerufen wird.
Dabei können die Atmung, die Stimme und die Artikulation in unterschiedlicher Weise betroffen sein. Die am Sprechorgan beteiligten Nerven und Muskeln sind durch Lähmungen oder Koordinationsprobleme gestört.

zurück

 
   

(C) 2003-2017 Apel & Huber-Flotho - Praxis für Sprachtherapie